Mallersdorfer Schwestern - Kloster Mallersdorf
Am 26. April 2017 haben wir um 19:30 Uhr in unsere Nardini-Kapelle eingeladen zu einem feierlichen Nardini-Gebet: im April 2007 fand unser erstes Nardini-Gebet statt, so dass wir in diesem Jahr unser 10-jähriges Nardini-Gebet begehen können. 

IMG 5262
Wie gewohnt trafen sich Schwestern aus St. Maria und dem Mutterhaus sowie Gläubige der Umgebung in der Nardini-Kapelle. Nach dem Erklingen der "Erkennungsmelodie", dem Lied "Seliger Paul Josef Nardini" von Matthias Stengel, einem Neffen von Sr. M. Astrid, wurde kurz erläutert, wie es dazu kam, mit dem monatlichen Nardini-Gebet zu beginnen. Nach der Seligsprechung des Gründers unserer Ordensgemeinschaft, Dr. Paul Josef Nardini, in Speyer kam der Wunsch auf, im Bereich des Mutterhauses in Mallersdorf eine Kapelle zur Verehrung des neuen Seligen zu schaffen. Die Planungen ergaben, dass hierfür der Ort der Jahreskrippe im Nardinihaus geeignet ist, die daraufhin um wenige Meter verlagert wurde. Sr. M. Luisa erläuterte im Anschluss anhand einiger Impulse den Hintergrund der Gestaltung der Kapelle durch den Bildhauer Helmut Langhammer, und des Reliquienschreins durch den Goldschmied Markus Engert, Würzburg, und Sr. Dominika Heid, Abtei Sr. Walburg Eichstätt,
 
IMG 5268
Es folgte eine Lichterprozession in die Mutterhauskirche, wo sich ein weiterer Reliquienschrein, gestaltet durch Helmut Langhammer und Sr. Dominika Heid, befindet sowie eine Nardini-Statue, die von dem Bildhauer Herbert Schorf aus Niederhornbach geschnitzt und gefasst wurde. Als Vorlage diente ihm eine kleinere, ungefasste Statue des Konventes unserer Schwestern in Obertraubling. 

IMG 5275
In der Mutterhauskirche ehrte die Gebetsgemeinschaft den Seligen Paul Josef Nardini durch eine Litanei, die von Sr. M. Ramona Thönnes zusammengestellt wurde. Nach der Lesung, den Seligpreisungen aus dem Matthäus-Evangelium, freien Fürbitten und dem gemeinsamen Vaterunser beendete Herr Superior Dachauer die Gebetsstunde mit dem Segen. 

IMG 5280
Nardini-Reliquienschrein in der Mutterhaus-Kirche

Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein bei Osterbrot und einem Glas Klosterwein aus.
Copyright © 2017 Kloster Mallersdorf - Mallersdorfer Schwestern. Alle Rechte vorbehalten.